Unser Wochenende in Bildern – 16./17. Mai 2015

Ein tolles und entspanntes Wochenende liegt hinter uns. Bis Freitag war ich noch der felsenfesten Überzeugung, dass wir ein verregnetes Wochenende haben werden, aber ich wurde eines besseren belehrt.

Wenn der Papa mit dem Sohne

Das Frühstück am Samstag fiel aus, weil der Papa mit dem Sohn zum Meetup Event „Dads & Kids“ in den Hirschgarten wollte. Das Treffen wurde zwar verschoben, aber die beiden haben sich von einem entspannten Tag im Hirschgarten nicht abhalten lassen.

Die Tafel beim Restaurant Day

Am Nachmittag ging es dann auf Richtung Thalkirchen. Dort fand wieder ein Restaurant Day statt. Für uns war es der erste und dementsprechend neugierig waren wir.

IMG_0109Die Veranstalter entschieden sich für die Neuinterpretation von Kindergerichten.

IMG_0112

Ich entschied mich beim Hauptgang für die Pasta mit Belugalinsen und als Nachspeise gab es …

IMG_0126

Einen Nutellazopf und eine Zimtschnecke. Runtergespült wurden die ganzen Kalorien mit …

IMG_0114Meinem ersten Gin Tonic seit über 1,5 Jahren. Ja, so schnell vergeht die Zeit. Hätte ich mir als ehemaliger Vollgas-Gin-Fan auch nicht träumen lassen. Es war wirklich ein super Event mit lieben Leuten, toller Location und leckerem Essen. Mehr über den gestrigen Tag und zum Restaurant Day könnt ihr hier nachlesen.

IMG_0122

Oh, fast vergessen. Ich habe auch da auch zum ersten Mal einen 3D Drucker ausprobiert. Die Farbe ist ein leckeres Himbeer Püree. Ich glaube so ein 3D Drucker wäre eine coole Sache für einen Kindergeburtstag. Ich denke den Kindern fällt ein lustigeres Bild ein, als mir gestern.

IMG_0127

Wer sich am Abend natürlich die Wampe vollbauen kann, kann am nächsten Morgen auch Eisen fressen. Und so nutzte ich heute morgen die Schlaflosigkeit und bin in mein geliebtes Fitnessstudio gegangen. Ich muss sagen: Mittlerweile brauch ich den wöchentlichen Besuch im Studio, sonst fehlt mir etwas. Ich wünschte das Joggen wäre auch schon so ein fester Bestandteil. 🙂

IMG_0128

Nach dem Sonntagssport ging es dann Richtung Freiheiz. Dort fand heute um 11 Uhr ein Babykonzert statt: Klassik meets Krabbeldecke quasi.

IMG_0129

Nepomuk hat das Konzert genutzt, um es einfach mal zu verschlafen. Pünktlich zum Abschlussapplaus ist er dann wieder aufgewacht. Wir hatten wunderbare 45 Minuten, länger geht es leider nicht, und ich kann das Konzert nur jedem empfehlen.

IMG_0130

Danach ging es Richtung Odeonsplatz zum Streetlife Festival. Davor machten wir allerdings einen kleinen Abstecher in den Laden „Glückskost„. Dort ist nicht nur alles vegan, sondern auch roh. Yeah, die Wraps waren super lecker.

IMG_0131

Nach dem Wrap gab es für mich noch etwas Süßes. So einen leckeren Brownie habe ich noch nie gegessen und das ohne Teig und Zucker.
IMG_0132

Danach ging es mit einer Freundin zum Streetlife Festival. Das ist immer eine sehr coole Veranstaltung und man kann mal wieder was neues kosten …

IMG_0133

Bei mir war es heute der vegane Döner. Naja, umgehauen hat er mich nicht. Habt ihr vielleicht eine tolle Empfehlung für einen veganen Döner in München?

IMG_0134

Zum krönenden Abschluss ging es dann nochmal auf den Hamburger Fischmarkt, der aktuell auf dem Wittelsbacher Platz Halt macht.

Danach waren wir ehrlich gesagt ganz schön platt und nun schlafen die beiden Herren der Schöpfung und ich tippe hier fröhlich vor mich hin.

Ich hoffe ihr hattet auch ein wundervolles Wochenende und konntet euch schön im Kreise eurer Liebsten erholen.

2 thoughts on “Unser Wochenende in Bildern – 16./17. Mai 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.