Tag 6 der Vegan For Fit Challenge: Rudis Resterampe

Tag sechs der Vegan For Fit Challenge neigt sich dem Ende zu und ich muss sagen: Ich habe heute nicht gekocht. Durch den Besuch meiner Eltern habe ich sehr viel Essen vorgekocht, sodass unser Gefrier- und Kühlschrank überquillt und ich langsam alles „frei essen“ muss.

Zum Frühstück gab es heute lecker Früchte mit Joghurt und Chia gemischt. Danach ging es in die Kirche zum Gottesdienst. Für mich war es ein besonderer Tag: Heute wurde ich im Rahmen eines Gottesdienstes mit Abendmahl wieder in die evangelische Kirche aufgenommen. Die Gemeinde macht einen sehr netten Eindruck und nach jedem Gottesdienst gibt es ein Kirchenkaffee, bei dem man andere Gemeindemitglieder kennenlernt. Leider konnten wir nicht bleiben, da der Kleine wach wurde und zudem meine Eltern noch die Heimreise nach Leipzig antreten mussten. Und so gingen wir an einem himmelblauen 6. Januar, der in Bayern ein Feiertag ist, wieder gemütlich nach Hause.

Matcha ShakeNachdem meine Eltern losgefahren waren, haben wir zu zweit Mittag gegessen, wobei ich mir ein Stückchen der Low-Carb-Pizza reingezogen habe. Dazu etwas grünen Tee und die Welt war in Ordnung. Leider habe ich eine Stunde später so Hunger bekommen, dass ich noch einen Matcha Shake mit Mandelmilch trinken musste. Aber auch das hat meinen Hunger nur wenig gestillt.

Zum Abendessen gab es dann meine legendäre Kürbissuppe, natürlich Reste von gestern. Da mir das zu wenig war, habe ich noch ohne Sinn und Verstand eine Packung Räuchertofu mit aufgekocht. Der Tofu sollte mein Verlangen nach etwas herzhaftem stillen. Da ich jetzt noch satt bin, hat das auch super funktioniert.

Heute war kein wirklicher Bombentag in der Vegan For Fit Challenge. Ich denke, dass sich das die nächsten Tage durchziehen wird, denn ab morgen bin ich mit dem Baby wieder allein und da ist an aufwendiges Kochen nicht zu denken. Ich plane jetzt einfach die Essen für nächste Woche und am Wochenende wird groß aufgekocht. Damit wir das alles aufbewahren können, haben wir heute bei Amazon eine Gefriertruhe bestellt. Bin gespannt wie der Paketbote von Hermes das in unseren 4. Stock ohne Aufzug bringt.

Heute haben wir nun auch den Christbaum abgeschmückt und die Weihnachtsdemo in den Keller geräumt. Ab jetzt ist 2015 nun wirklich da.

Ich freu mich auf die nächsten 24 Tage und hoffe, dass ich irgendwann wieder so motiviert bin, dass ich auch unter der Woche morgens ins Fitnessstudio gehen kann. 🙂

 

One thought on “Tag 6 der Vegan For Fit Challenge: Rudis Resterampe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.