Tag 11 der Vegan For Fit Challenge: Lazy Sunday

Matcha Shake

Den Sonntag haben wir sehr ruhig angehen lassen. Wir waren um 10 Uhr im Mini-Gottesdienst bei uns in der evangelischen Kirche. Das ist ein super Angebot finde ich. Der Minigottesdienst richtet sich an Kinder im Alter von 0 bis 3 Jahre, alle sitzen auf dem Boden, es wird viel gesungen und viel mit Materialien gearbeitet. Richtig Spaß macht es Nepomuk wahrscheinlich erst, wenn er dort rumlaufen und alles anfassen kann. Nach dem Mini-Gottesdienst, der immer parallel zum richtigen Gottesdienst stattfindet, gab es noch ein Kirchenkaffee. Erstaunlicherweise ging es dort doch sehr locker zu und wir haben Axel kennengelernt. Er wohnt am Max-Weber-Platz und hat eine fünfjährige Tochter. Generell ist die Gemeinde sehr jung und familienorientiert. Ich selbst habe jetzt mal für eine Spielgruppe angefragt, an der ich mit Nepomuk teilnehmen kann.

Nach der Kirche ging es durch einen starken Graupelschauer direkt nach Hause und dort sind wir für den Rest des Tages auch geblieben. Für mich gab es mittags die Neuauflage der Kürbis Pommes. Diesmal habe ich die Kürbisschnitze ganz dünn geschnitten und siehe da: Sie wurden etwas knuspriger. Nachmittags habe ich mir dann wieder einen Matcha Shake gemacht und dazu etwas Süßes in Form von Kiwis. Abends gab es dann wieder Sushiiiii. Ich liebe dieses Low Carb Sushi!

Was soll ich sagen: Der Sonntag war sehr ruhig und entspannt. Ich habe mir vorgenommen, dass die Sonntage ab jetzt immer mir gehören. Und wenn es nur eine Stunde im Bad ist, in der ich mich in die Wanne lege und mich einfach mal nur um mich kümmere. Ich denke ich fange nächsten Sonntag damit an. 🙂

One thought on “Tag 11 der Vegan For Fit Challenge: Lazy Sunday

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.