Tag Archives: Arno Stern

10Feb/16

Buchempfehlung: … und ich war nie in der Schule (von André Stern)

Quelle: André Stern

Quelle: André Stern

Heute ist Aschermittwoch, Beginn meiner ketogenen Ernährung und ein Tag, an dem ich seit 04:00 Uhr wach bin. Die Gedanken um das gestern abgeschlossene Buch von Andrè Stern und der Wunsch heute mal die Schlaflosigkeit für einen Blogbeitrag über dieses Buch zu nutzen, trieb mich jetzt an den Rechner.

Das Buch habe ich gestern, nach wenigen Tagen glückseligem Lesen, abgeschlossen. Auch wenn es für mich immer noch keine Option ist, unseren Sohn nicht nur „nicht in eine Schule zu schicken“, sondern ihn gänzlich „nicht zu unterrichten“, so hat mir dieses Buch doch so viel Inspiration und Denkanstöße gegeben, dass ich einfach darüber schreiben muss.

Wie ich auf das Buch aufmerksam wurde

Vor vielen Wochen bin ich bei Amazon schon mal auf das Buch gestoßen. Ehrlich gesagt, weiß ich gar nicht, warum der Algorithmus mir das Buch bzw. André Stern vorgeschlagen hat. Trotz der guten Bewertungen habe ich mir das Buch nicht näher angeschaut, es aber doch immer im Hinterkopf gehabt. Dann schauten wir den Film „Alphabet“ an und plötzlich tauchten da Arno Stern und sein Sohn André Stern auf. Und erst da begriff ich, dass es sich hier wirklich um Vater und Sohn handelte, was mir vorher bei der Recherche nach dem „Malort“ von Arno Stern überhaupt nicht bewusst war.

Mir fiel das Buch „… und ich war nie in der Schule“ wieder ein und ich holte es mir zusammen, mit einem Buch von Arno Stern, aus der Münchner Stadtbibliothek. Continue reading “Buchempfehlung: … und ich war nie in der Schule (von André Stern)” »